La Via CZ Spiritual Healing 

Click here to edit subtitle

Web Store

Alraune von Irmtraud Nauth Manual in German only

$6.99


 
Die  berühmteste  aller  Zauberpflanzen  ist  die  Alraune,deren  Wurzel    recht  deutlich  eine  Menschengestalt  erkennen  lässt. Diese  Eigenschaft  war  der  Anlass,dieser  Pflanze  viele  magische  Eigenschaften  zuzuweisen. Keinem  anderen  Gewächs  wurde  so  viel Interesse  und  Beachtung  geschenkt.Das  liegt  wohl  auch  daran,  dass  man  sie  im  Laufe  der  Zeit  in Volkserzählungen  mit  so  viel  Mysterium  umgab, dass  sie  mehr  und  mehr  nicht  nur  für  die  mächtigste, sondern  auch  für  die  gefährlichste    
aller  Zauberpflanzen  gehalten  wurde.  
 
 Wallenstein,  der  große  Kriegsheld,  soll  im  Besitz  eines  solchen gewesen  sein.  In  der  biblischen  Erzählung  hat  das  hebräische  Wort, 
das  wir  mit  Alraun  übersetzen,  die  gleiche  sprachliche  Wurzel  wie  
„lieben“. Daher  wird  der  Alraune  auch  im  Englischen  als  Liebesapfel 
genannt. Die  Araber  bezeichneten  sie  als  Teufelsäpfel  oder  Satansfrucht,  da  sie  die  Begierde,  die  sie  angeblich  weckte,  für  böse hielten.  
Nach  Plimius  d.  Ä.  war  es  die  Alraunenwurzel,  die  Phaon  trug,  zu 
verdanken,  daß  Sappho  sich  in  ihn  verliebte.  Hildegard  v.  Bingen  beschreibt  ausführlich  die  magischen,  angeblich die  Erotik  stimulierenden  Kräfte,  die  sie  mit  Einfluß  des  Teufels  in  Zusammenhang  bringt.  
 
Oftmals  wird  Alraune  im  Liebeszauber  eingesetzt.  Sie  findet  aber 
auch  Verwendung  als  aphrodisisches  Getränk,  Als  Mittel  bei  
Beklemmungen,  Depressionen,  Ängsten  und  Schlafstörungen.  
 
Die  Alraune  möchte  mit  Achtung  behandelt  werden,  gegrüßt  werden, 
wie  ein  menschliches  Wesen  dem  man  tiefverbunden  begegnet.  Sie  
sagt,  sie  ist  eine  sehr  heilige  Pflanze,  die  sich  sehr  aussucht  wo  sie 
wächst.  Sehr  eigenen  Willen,  Durchsetzungsfähig,  nicht 
beeinflussbar  durch  äußere  Umstände.  Sie  ruht  in  sich,  braucht  keine  
äußeren  Hilfen  mehr.    
 Sie  spricht  lieber  mit  Frauen,  hat  da  tieferen  Zugang.  Ihre  Energie 
war  nie  weg,  deshalb  werden  oft  Geschäfte,  Frauenverbände,  
Zeitungen,  etc.  Alraune  genannt,  das  ist  Unterbewusstes  kollektives 
wissen.    
 -  sie  hilft  Hemmungen  zu  überwinden,  mir  kam  der  Gedanke:    z.B. 
Sprechen  vor  Gruppen,  in  Ausbildungen,  Seminaren  die  man  hält,  sie  
"lockert  die  Zunge  und  lässt  sprachlich  raus,  was  sonst  nicht  raus 
kann.  
Scheint  auch  zu  helfen  bei  Hemmungen  im  Liebesleben,  vielleicht 
haben  sie  deshalb  die  Menschen  Aphrodite  zugeordnet  ?

Item Added.
Adding Item.